Navigation
Malteser Flensburg

Heiße Reifen, Schikanen im Staub und sehr viel Spaß

22.05.2018
Fotos: Karen Hackbarth

Umgebaute Rasenmähertrecker gaben am Pfingstwochenende richtig Gas: Sie fuhren über einen staubigen Rundkurs, nahmen Steigungen, Gefälle und die ein oder andere Schikane mit und wurden dabei von Hunderten Zuschauern bestaunt und bejubelt.

Nicht einen einzigen Grashalm haben die Teilnehmer dabei gemäht, die wichtigste Wettkampf-Regel des Bönstruper Rasenmähertreckerrennens lautete ja auch: Das Mähwerk muss abgebaut sein! 
Andernfalls wären Geschwindigkeiten von bis zu 80 Kilometern pro Stunde auch nicht zu verantworten. Flensburger Malteser waren auch bei dieser Veranstaltung als Einsatzsanitäter für Fahrer und Zuschauer vor Ort.

Bei den oftmals harten, aber immer fairen Positionskämpfen gab es eine Reihe technischer Ausfälle, die aber zumeist, wie zum Beispiel beim Bruch eines Lenkgestänges, vor Ort repariert werden konnten. Mehrere spektakuläre Stürze sind glücklicherweise alle glimpflich ausgegangen.

Unser Spendenkonto: Malteser Hilfsdienst e.V.  |  Pax-Bank  |  IBAN: DE84370601201201224094  |  BIC / S.W.I.F.T: GENODED1PA7